Bild
Stephen King - BuchtitelDead Zone - Das Attentat
Regie: David Cronenberg
USA 1983
Produzent: Debra Hill. Mit: Christopher Walken, Brooke Adams, Tom Skerritt, Herbert Lom, Anthony Zerbe, Martin Sheen, Sean Sullivan.
Seit einem Unfall in seiner Kindheit hat der Lehrer John Smith Vorahnungen auf künftige Geschehnisse. Als er einen weiteren Unfall erleidet fällt Smith ins Koma. Er erwacht fünf Jahre später (1975) und besitzt die Fähigkeit durch Berührung von Dingen oder Personen in die Zukunft zu sehen. Seine Mutter hält ihn für einen von Gott Erwählten. Vielen seiner Mitmenschen sind seine Visionen jedoch unheimlich. John versucht seine Gabe positiv einzusetzen und rettet auf diese Weise einem seiner Schüler das Leben. Auch die Polizei bittet ihn bei ihren Ermittlungen um Hilfe. Doch eines Tages sieht John in die Zukunft eines mächtigen Mannes, und er weiß, es liegt einzig in seiner Hand, diese Zukunft zu verhindern...

Der Film:
Zweifelsohne eine sehenswerte Stephen King-Verfilmung. Christopher Walken brilliert als Hauptdarsteller. Regisseur David Cronenberg ("Die Fliege") schuf eine atmosphärisch dichten, relativ unblutigen, aber ungemein packenden SF-Thriller. 

 

zurück