Bild
Stephen King - BuchtitelThe Green Mile
Regie: Frank Darabont
USA 1999
Kamera: David Tattersall, Musik: Thomas Newman, Produzent: David Valdes. Mit: Tom Hanks, David Morse, Bonnie Hunt, Michael Clark Duncan, Michael Clarke Duncan, James Cromwell, Graham Greene.
Das Staatsgefängnis Cold Mountain in dem US-Staat Georgia. 1932: Paul Edgecomb ist Gefängnisaufseher und verantwortlich für Block E. Wer hier einsitzt darf nur noch darauf warten, bis ihm 10.000 Volt vom Knöchel an aufwärts durch alle Glieder gejagt werden. 8 Hinrichtungen hat Paul Edgecomb schon miterlebt, der in seinem Block akribisch auf Ruhe und Ordnung achtet. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Jon Coffey eingeliefert wird. Er soll zwei Farmerstöchter mißbraucht und ermordet haben. Schon bald zweifelt Edgecomb an der Schuld des riesenhaften Schwarzen, und lernt, daß manchmal Wunder an den ungewöhnlichsten Orten passieren ...

Der Roman besteht aus sechs Kurzgeschichten, die zuvor mit großem Erfolg in der New York Times abgedruckt wurden.

Der Film:
Frank Darabont gelang mit einer hervorragenden Besetzung - allen voran Tom Hanks als Oberaufseher - nach "Die Verurteilten" erneut eine sensible, ruhig erzählte Verfilmung eines Romans von Stephen King. Er baut hier eine dichte Atmosphäre rund um den Todestrakt auf, zeigt eindrucksvoll das Leben einer kleinen Gruppe, die ständig mit dem Tod konfrontiert ist. Die sehr eng am Buch gehaltene Verfilmung besticht durch ein vorzügliches Darsteller-Ensemble und einer ausgezeichneten Kamera.

 

zurück